Journal 12

Willkommen bei Kinder sind Menschen e.V.

Kinder sind Menschen keine Ware, kein Eigentum.

 

Sie haben Rechte.

 

Ein Recht auf Familie! Ein Recht auf Liebe und Fürsorge! Ein Recht auf die eigenen Eltern!

Zusammenspiel zwischen Jugendämtern und Psychiatrie

 

Der Zusammenhang zwischen Jugendamt, Psychiatrie und den Netzwerken Frühe Hilfe, sowie die daraus resultierenden Konsequenzen und Bedrohungen für Familien mit Kindern habe ich bereits in den Journalen 5 und 6 beschrieben.

Da Rheinland-Pfalz als Wiege der Netzwerke anzusehen ist, war es naheliegend dort mal etwas genauer hinzusehen.

Ein Vergleich der Inobhutnahmen durch Jugendämter in Rheinland-Pfalz des Jahres 2005 mit dem Jahr 2008 demonstriert einen klaren Zusammenhang zwischen Psychiatriestandorten und Herausnahmen (Inobhutnahmen) durch Jugendämter. Orte (Städte) mit psychiatrischen Einrichtungen, sowie ihre und angrenzenden Landkreise, weisen einen signifikant höheren Anteil an Inobhutnahmen auf, als die übrigen Landkreise.

 

In 2006 wurde in Rheinland-Pfalz ein Projekt durchgeführt. In der im Internet veröffentlichten Projektkonzeption heißt es: „Ein weiteres Ziel des anwendungsbezogenen Forschungsprojekts war der Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen der Erwachsenenpsychiatrie und der Kinder- und Jugendhilfe an den Forschungsstandorten.“

 

Dieses Projekt ist als die Geburtsstunde der Netzwerke Frühe Hilfe anzusehen, obwohl die Anfänge (Vorbereitungen) bis in die 90iger Jahre zurückreichen.

 

2005 war das letzte Jahr vor dem Projekt. Die Politiker und Verantwortlichen führen den anhaltenden starken Anstieg auf „erhöhte Wachsamkeit seitens der Bürger“ zurück. Merkwürdig, dass ausgerechnet in psychiatrischen Hochburgen die Wachsamkeit der Bürger gestiegen sein soll. Wäre es nicht naheliegender anzunehmen, dass hier die Gesetze des Marktes (Angebot und Nachfrage) zum Tragen kommen. Dass die Kinder- und Jugendhilfe eine Milliarden schwerer Wirtschaftszweig mit beachtlichen Zuwachsraten geworden ist, wird wohl kaum jemand bestreiten. Und von dem riesigen Kuchen wollen viele etwas abhaben.

 

Kinder sind Menschen e.V.

Aufruf zur Solidarität

 

Staatliche Willkür und Korruption blüht und gedeiht nur dort wo die Opfer schweigen. Korrupte Typen scheuen nichts mehr als das Licht der Wahrheit. Sie verstecken sich hinter Lügenberichten, hinter ihren Ämtern, hinter Vorgesetzten, die noch schlimmer sind als sie.

Richten Sie Ihr Licht der Wahrheit auf die Kinderdiebe und Kinderhändler.

Getrennt marschieren, gemeinsam zuschlagen, das ist der Weg.

Wie Sie effektiv und gefahrlos gegen unsere gemeinsamen Feinde vorgehen können lesen Sie auf unserer Seite "Ihre Aktionen".